GFL sieht sich als großen Gewinner

Wahlbilanz Ihr Ziehl, die Mehrheit der großen Koalition aus SPD und CDU zu brechen und zweitstärkste Fraktion zu werden, hat die GFL nicht erreicht. Dennoch sieht sie sich als größten Wahlgewinner. Die GFL macht das an der Zahl der Stimmen fest. Die GFL hat nämlich...
GFL-Ziel „Stopp der Großen Koalition im Lüner Rat“ ist erreicht

GFL-Ziel „Stopp der Großen Koalition im Lüner Rat“ ist erreicht

Die neue, jetzt neunköpfige Ratsfraktion der GFL begrüßt sehr, dass die SPD nach ihrer eigenen Erklärung vom 1.7.2014 im Lüner Rat künftig mit der CDU keine große Koalition mehr eingehen, sondern mit wechselnden Mehrheit sachbezogene Entscheidungen treffen will. Somit...

Wahl-Taxi und Infostände am Wochenende

Die Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) wird an ihren Ständen in der Fußgängerzone und in den Ortsteilen am Samstag im Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern darlegen, dass sie für eine sachorientierte und bürgernahe Politik steht. Sie will die Mehrheit der...

Schlagabtausch zur Wahl

Spitzenkandidaten für die Kommunalwahl diskutieren vor 150 Besuchern im Hansesaal Trotz Hitze fanden gestern am frühen Abend rund 150 Lüner den Weg in den Hansesaal zum Wahkkampfgipfel dieser Zeitung. Wenige Tage vor der Kommunalwahl stellten sich dort die...

Bäder: Streit um die Zahl der Besucher

Betreiber widerspricht Vorwürfen Im Wahlkampfendspurt flammt die Bäder-Debatte wieder auf. GFL Ratskandidat Andreas Mildner wirft Stadtwerke – Chef Dr. Achim Grunenberg vor, die Besucherzahlen des Lippe-Bades schön zu rechnen. Die Bädergesellschaft widespricht...

Bludau zu Bauten

GFL Ratsmitglied Hans-Peter Bludau weist darauf hin, dass er sich schon im Jahr 2004, als die ersten Diskussionen um eine Bebauung südlich des Krempelbaches in Altlünen aufkamen, gegen diese Pläne ausgesprochen habe. Download...

Rat braucht Opposition

Zu den Bauplänen an der Laakstraße gibt es viele Reaktionen: Seit genau 10 Jahren ist bekannt, dass die Luftschneise südlich des Krempelbaches zwischen Brusenkamp und Laakstraße bebaut werden soll. Damals, vor der Kommunalwahl 2004, hat sich der Vorstand der SPD...

Wahlziel der GFL: Mehrheit von SPD und CDU brechen

Programm einstimmig verabschiedet Eine bürgernahe und sachorientierte Politik ist das oberste Ziel der Wählergemeinschaft Gemeinsam für Lünen auch in der nächsten Wahlperiode des Lüner Rates bis 2020. Download...

Bürger stärker einbinden

Prof. Dr. Johannes Hofnagel bewertet die Arbeit des Rates aus Sicht der GFL. Wir setzen unsere Interviewserie zur Kommunalwahl mit der Fraktion GFL (Gemeinsam für Lünen) fort. Die Fragen beantwortete Vorsitzender Prof. Dr. Johannes Hofnagel. Download vollständiger...