• Drei Generationen, eine (Wähler-)Gemeinschaft.

Über die Wählergemeinschaft GFL

Die GFL setzt sich im Stadtrat Lünen und Kreistag Unna für folgende Ziele ein:

  • bürgernahe und sachorientierte Entscheidungen im Sinne Lünens vorantreiben
  • festgefahrene und fragwürdige Wege der politischen Entscheidungsfindung sowie verfilzte Strukturen aufbrechen; wir sind für Transparenz und Bürgerorientierung
  • durch qualifizierte Ratsarbeit Verbesserungsmöglichkeiten für Lünen aufzeigen und umsetzen
  • die Kungelei von SPD und CDU durch sachbezogene Politik ablösen.

GFL e.V.

Die Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen ist ein Verein. Diesen haben wir 2007 gegründet. Der GFL e.V. ist die Basis der Wählergemeinschaft. Seit unserer Gründung sind wir auf über 100 Mitglieder gewachsen. Darüber hinaus unterstützen uns zahlreiche Freunde und Förderer.

GFL-Ratsfraktion

Die Fraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) im Rat der Stadt zählt sieben Mitglieder. Gemäß Wahlergebnis sind wir mit 14,4 Prozent (ähnlich wie die Bündnis-Grünen mit 13,8 Prozent) die drittstärkste Kraft im Rat der Stadt Lünen.

GFL + WfU im Kreistag

Die Wählergemeinschaften Gemeinsam Für Lünen (GFL) und Wir für Unna (WfU) haben sich nach der Kommunalwahl 2020 zu einer gemeinsamen Fraktion zusammengeschlossen. Die GFL + WfU umfasst drei Mitglieder – zwei stellt die GFL, eine Vertreterin die WfU.