Der tödliche Unfallknotenpunkt Konrad-Adenauer-Straße Ecke Moltkestraße soll durch Vorschläge von Fachleuten und Bürgern entschärft werden, beantragt die GFL-Fraktion.

RN Lünen, Donnerstag, 13. April 2017